Orthodoxes Gymnasium in Nowosibirsk

Im Februar 2008 war der Chor des Orthodoxen Gymnasiums aus Nowosibirsk zu Gast am Gymnasium "Johann Gottfried Herder" in Merseburg. Nach einer gemeinsamen Chorprobe und dem Besuch einiger Unterrichtsstunden war klar, dass aus diesem Besuch mehr werden würde. So wurde am Ende des Besuches in Merseburg die Einladung nach Nowosibirsk ausgesprochen, der zwei Schüler und ein Lehrer des Gymnasiums in den Oktoberferien folgten. Das Orthodoxe Gymnasium befindet sich in Akademgorodok, einem Stadtteil der 1,5 Millionenstadt Nowosibirsk. Der Leitspruch der Bildungs- und Erziehungsarbeit an dieser Schule lautet: "Beeile dich, Gutes zu tun!". Besonderes Augenmerk wird deshalb auf die Erziehung zu Hilfsbereitschaft und Toleranz gerichtet. Zum Schulkomplex gehören noch ein Kindergarten und eine Grundschule. Der erste Besuch Nowosibirsker Schüler im Rahmen des Schüleraustausches erfolgte im Mai 2009. Im Juni startete eine Gruppe von 10 Schülern dann den Gegenbesuch in Nowosibirsk. Neben der Anwendung und Erweiterung der Sprachkenntnisse sollen die Teilnehmer des Austausches vor allem die Lebensweise, Traditionen und Bräuche des jeweiligen Gastgeberlandes kennen lernen und sich mit dem Schulsystem des Gastlandes beschäftigen. Dazu trugen sowohl die Schiffsexkursion auf dem Ob, der Besuch des Operntheaters in Nowosibirsk, als auch der Besuch der Total - Raffinerie in Leuna, die Exkursion nach Buchenwald und die gemeinsamen Bowlingabende bei.